Hausaufgabentipps

  • Sorgen Sie für einen ruhigen Arbeitsplatz, an dem das Kind regelmäßig arbeitet.
  • Unterstützen Sie Ihr Kind bei der Strukturierung des Tagesablaufs.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind Ausgleich durch Hobbies (z. B. Sport hat).
  • Unterstützen Sie Ihr Kind bei der Erledigung der Hausaufgaben, wenn es Probleme damit hat.
    Geben Sie wenn nötig nur Denkanstöße, nehmen Sie Ihrem Kind nicht die Arbeit ab.
    Helfen Sie beim Nachschlagen (Lexika, Wörterbuch).
    Lassen Sie in erster Linie das Kind erklären, wie es zur Lösung einer Aufgabe kommt.
    (Lassen Sie Ihr Kind Ihnen etwas beibringen.)
  • Fördern Sie die natürliche Neugier und das Allgemeinwissen Ihres Kindes.
  • Denken Sie bei Geschenken auch an spannende Bücher, die das Allgemeinwissen fördern.
    (Experimentierspiele, Bau- und Konstruktionsspiele und Konzentrationsspiele)
  • Spielen Sie mit Ihrem Kind.
    z.B. Memory, und rechnen Sie damit, dass Sie verlieren werden.